Fashion

Happy Monday: Victoria’s Secret

16-12-2013 13-16-38

 

Neulich war wieder groß Buhei um minimal viel Stoff: Victoria’s Secret hatte wieder zum großen Winterzirkus, aka “Victoria’s Secret Fashion Show”, geladen.

Mehr Spektakel je cm² Kleidung gibt’s bei keiner Fashionshow – Musikacts und Effekte aus der großen Showbiz-Kiste.

Das Teaserbild oben zeigt, wenn auch verpixelt, Doutzen Kroes’s Po. Super!

Hier das BestOf, enjoy!

Neunundfuenfzigfuenfzig

Happy Birthday, du Klassiker der Freshness!

New Eras Flagschiff, die “5950″ wird 59 Jahre alt.
Kein Geheimnis: Wir sind große Fans und treue Träger.

Aus obigem, freudigem Anlass gibt’s chique Limited Editions:

Kroko, Cashmere & Gold

Jede Kappe ist mit aufwendigen Goldstickereien und einer einzigartigen Seitenapplikation versehen. Die Premium-Styles kommen in Kroko-Optik (70 Euro), aus Cashmere (50 Euro) oder goldenen Lamé-Stoffen (40 oder 38 Euro). Jedes Modell ist mit vier verschiedenen MLB (Major League Baseball) Team Logos zu haben.

59TH CASHMERE

Wie unsagbar understatement-sexy ist denn bitte die Kashmir-Cap? Hoffentlich fühlt sie sich so schön an, wie man das von Kashmir gewohnt ist … und hoffentlich bekomm’ ich dann auch noch eine in 7 1/2 zu fassen !

59TH CROCODILE

Vor rund 59 Jahren setze das amerikanische Familienunternehmen New Era einen Meilenstein in der Geschichte der Kopfbedeckung. Die im American Sports verwurzelte Traditionsmarke brachte 1954 erstmals das Kappenmodell 59FIFTY auf den Markt, heute weltweiter Inbegriff der Baseballkappe und absolutes Aushängeschild der Brand.

Waren die Caps anfangs nur auf den Spielfeldern der Major League Baseball zu sehen, so etablierten sie sich über die Jahrzehnte in verschiedenen Subkulturen und schafften letztendlich den Sprung auf das internationale Modeparkett. Heute wird das ikonische Kappenmodell auf den Laufstegen namhafter Designer wie Jeremy Scott, Kenzo oder JeanCharles de Castelbajac gefeiert.
In mehr als 70 Jahren enger Beziehung zur Major League Baseball entwickelte sich New Era zum exklusiven Hersteller und Vermarkter des offiziellen League Uniform Caps: dem Modell 59FIFTY. Zu besonderem Ruhm gelangte New Era in den 90er Jahren, als der erfolgreiche Hollywood-Regisseur und begeisterte Sportfan Spike Lee bei New Era persönlich eine custom-made Baseballkappe mit dem Logo der New York Yankees bestellte. Er trug das besagte 59FIFTY Modell bei der Major League Baseball Final-Serie im Jahr 1996, die von 100 Millionen Zuschauern am TV verfolgt wurde. Dank Spike Lee’s Authentizität und

Bekanntheit in den USA stieg die Nachfrage nach 59FIFTIES enorm. Über Nacht avancierte New Era zur angesagten Lifestyle-Brand. Zu den eingefleischten Anhängern zählen bekannte Namen wie David Beckham, Leonardo DiCaprio, Jay-Z & Beyonce, Rihanna und viele mehr, die sich in der Öffentlichkeit gerne mit New Era Styles schmücken. Auch in Deutschland freuen wir uns über prominente Fans wie Jan Delay, Samy Deluxe, die Beatsteaks und zahlreiche Athleten im Action Sports Bereich.

Remember this one?

59TH GOLD

Die 59FIFTY wird damals wie heute im hochwertigen 22-Schritt-Verfahren produziert. Innovationen wie der so genannte ‚No-roll-stitch’, ein spezielles Stickverfahren für das eingenähte Schweißband aus Baumwolle, das ein Durchschwitzen verhindert, sorgen für eine hervorragende Qualität. Die 59FIFTY ist eine Fitted Cap, die in verschiedenen Größen erhältlich und für die unterschiedlichen Kopfformen perfekt konfektioniert ist. Ein runder Sticker auf dem Schirm zeigt die Größe jeder Cap in Inch an. Unter den Fans hat sich ein regelrechter Kult entwickelt, den Aufkleber auf ihren Kappen zu lassen.

59TH TEAM

The 59FIFTY History

Mit gerade einmal 5.000 Dollar Startkapital gründete der deutsche Einwanderer Ehrhardt Koch im Jahre 1920 die New Era Cap Company in Buffalo, New York. Die Schirmmütze Gatsby, ein klassisches Pacer-Style-Cap aus 100% Baumwolle, verkaufte sich als erstes Produkt des Unternehmens extrem erfolgreich.

Als das Herrenmodell in den 30er Jahren aus der Mode kam, begann Koch, selbst großer Baseball-Fan, mit der Produktion von Baseball Caps und feierte damit seinen Durchbruch.

Die vier Jubiläumsmodelle sind ab September weltweit nur in ausgewählten Shops und New Era Flagship Stores erhältlich.

Louis Vuitton & Alexander Wang Rocco Taschen sind Zeichen ! Ahaa!!

huffi1src:huffington

Die Damen tragen teure Luxushandtaschen um anderen Damen zu signalisieren. “MEIN MANN IST MIR ERGEBEN” Denn er kaufts’ mir-  Glaubste nicht ?
Link 1

Bis heute dachte ich: Eine Tasche ist eine Tasche.. ABER:

Besonders wenn Männer… so Umhängetaschen… tragen wie diese.

Generell:
Umhängetaschen am Mann finde ich sehen sehr sehr femini aus. Viel zu feminin !!!  Sind sich eigentlich die Kerle da draußen dessen bewusst? Diese praktischen Taschen sind schrecklich, erstens weil sie eben so praktisch sind und weil Mann auch alles darin verliert. Beknackt! Jetzt wühlen nicht nur Madames in den Taschen nach Haargummis, und “..wo war noch das Stück Franzbrötchen….” sondern nun ist es auch so dass “… wo is’ denn mein Schluessel…” an den Türen gestammelt wird.
Es gibt aber zum Glück noch eine Steigerung !! Wenn diese praktischen Taschen überladen werden.
Dann schwillt dieses Päckchen zum schwangeren im 11ten Monat-Weekender an. Wie ein grober Eiterpickel hocken diese Taschen auf Hüfthöhe. Im Öpnv gefürchtet sind diese beulenpestartigen Schwüllwürste mit kokett überstülpter und/oder mit durch die Trägerlasche gezogener Jacke (Northface o.ä.) als Meinungsverstärker auf der Suche nach Sitz und Stehplatz. Nehmt Rucksäcke, oder tragt die Taschen in der Hand. Aber bitte bitte mein verehrten Geschlechtsgenossen: Hängt Euch die Taschen nicht um ! Wenn Deine Tasche keinen Griff hat, mach das Trägerding kurz. Aber sei bitte Du verantwortlich dafür dass Du nicht die Silhouette des Mannes zerstörst.

 

Vorschläge:
http://store.hypebeast.com/?s=bag

 

Ohren:
http://hypem.com/artist/Kanye+West+-+Black+Skinhead+vs.+Tame+Impala

New Era X Croco x Crystal

WOW! Was für ein Hut!

New Era hat den Ledertrend der Streetwear-Szene erkannt und mal schnell ‘ne höchst chique Limited Edition produziert -  und sich dazu auch noch mit Swarovski verbrüdert.

Mega auffällig und irgendwie ein bißchen Hip-Hop-prollig … geb’ ich zu – aber genau das ist 2013 Streetwear – und irgendwie funktioniert das auch gerade für mich.

New Era x Swarovski Elements_Cap

Das exklusive 59FIFTY  Modell ist aus luxuriösem Krokodilsleder  gefertigt  und besticht durch mehr als  400 Kristalle.
Die Premium  Cap wird in zwei Ausführungen erhältlich sein: mit weißen oder schwarzen  Swarovski Elements  Kristallen auf dem New York Yankees Frontlogo.
Dazu kommen die typische New Era Flag auf der linken Außenseite, Innenfutter  aus Satin  und das Major League Baseball Logo auf der Rückseite.

Das Luxusmodell ist auf gerade mal 54 Stück limitiert. Der Preis liegt bei 275 Euro.

09-07-2013 10-42-49

Jedes Exemplar kommt in einer mit Satin gefütterten Hartschalenbox mit Spiegel, hochwertigem Tragegriff aus Kordel und New Era Sammlerkarte.

New Era x Swarovski Elements_Pack

 

Also … wenn Ihr euer Urlaubsgeld nicht komplett in die letzten Sangria-Eimer auf Malle investiert habt, tut mal lieber ein paar Euros für ‘ne schönes Käppchen raus! … Macht sich in der Box auch hübsch im Regal!

Die beiden Premium Styles werden ab dem 1. August exklusiv zur Neueröffnung des New Era  Flagship Stores  in Frankfurt  (MyZeil Shopping Center, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main) erhältlich sein. Ab dem 9. August sind die Modelle auch in den New Era Stores in London Soho, Birmingham und Berlin, sowie unter www.neweracap.com zu haben.