Thumbs & Ammo

Thumbs & Ammo

ist ein Tumblr-Blog der wirklich, super lässig, augenscheinlich banale, bearbeitete Fotos  Screenshots bekannter Filme zeigt. Banal? Vergiss das mal schnell wieder, der Vorgang, Handfeuerwaffen  durch “Daumen hoch” Gesten zu ersetzen, dreht die Bilder so dermaßen auf den Kopf – beste Unterhaltung!
Macht ‘ne Austellung draus, supersuper!

Montangsmodel: Matthew Terry #universeinbalance

Es muss auch mal gut sein, mit dem ganzen Feminismus-Ding …

01-09-2014 10-36-58
Ahoi und fröhlichen Montag!
Wir haben hier und heute, also quasi JETZT, eine übelste Weltpremiere vor uns – nichts geringeres, als die Balance des Universum gilt es wiederherzustellen. Firnament Ying-Yang.
Ihr kennt: Montag = Montagsmodelpost = kunstvoll fotografierte (Nackedei-)Damen

Heute, im Sinne der Gleichberechtigung … Yes, he said Gleichberechtigung … und in Zukunft auch generell und überhaupt: heisse Kerle. Weil Männer auch gut aussehen.

Man hört ja immmernoch so ewiggestrige sagen: “die Models werden Objektifiziert!” … wenn dem wirklich so sein sollte – GTFO ! ich bezweifle es stark(k) – dann, objektifizieren wir zukünftig eben Brüste-, und Pillermännerträger gleichermaßen und halten damit den unlotig auf halb acht hängend Arsch des Universums wieder so dermaßen grade, dass alle Bücherregale die ich zwischen 2004 und 2009 montierte ab jetzt wieder Bücherrutschen sind.

Enjoy: Matthew Terry für CK

Ink&Ride, guck dem Pony auf den Arsch!

& wer jemand kennt, der ein Fahrrad hat.. und ein Tattoo hat .. dann hat man Glück im Leben!

ssss

Feiern gehörig mit den gestochenen gummiverheizenden Vollkorrektmenschen im Kunsttaumel durch das  Museum der Arbeit in Barmbek ? JA! Letztes Jahr war Ink&Ride arschmegacool. Interessante Meschen. Körper und Seelen. Kunst und Leben! -

 

-> Spass ist was gefällt und manchmal muss man über die rote Ampel düsen wie n’ Mader mit Fuchs im Schlepp. Cheerio und treibts wild.. mit mir aufm Gepäckträger .. stehend.. dem Faher die Augenzuhaltend an der Osterstrasse nur durch “…oh vorsicht mehr links ..”—- zusammenfahrend…. ein Bild dass sich meiner Grossmutter mit Angst&Bange ins Memory brannte… ZURECHT! Aber so richtig adrenalinig wars trotzdem und genau solche geteilten Radfahrmomente gilt es sich in die Haut zu stechen mit bravur und Kettenfett.

 

Fressebuchlink

Herbstfarbe? Weiß, Diggi #allwhiteeverything #kswiss

kswiss_grandcentral_1

Classic, clean, chique – ich mag KSwiss.
Auch in der Saison Herbst-Winter 2014/15 sind die Modelle wieder sehr easy und klassisch kleidsam.

Zugegeben, damit drehst du vielleicht keine Fashionista-Köpfe – aber, immer nur Spektakel, “Uffftata” und “Tschingdederassa” HighTechNeonHyperfuse ist auf Dauer genauso übelst lahm, wie ausschließlich Understatement-Treter zu tragen.
Bei mir ist die Schuhwahl total Tagesform- und Launen-abhängig, genau wie der Rest meiner Klamotte, ich brauch die Vielfalt und Balance in meiner Sneaker-Rotation.
Ying & Yang, Baby!

kswiss_grandcentral_new_1

Hier seht Ihr alle Modelle der Courtstyle-Collection:
KSWISS_1

 

Die neue, knöchelhohe Mid-Cut-Version Classic II Mid übersetzt den altehrwürdigen Tennis-Champ gekonnt in einen modernen Streetwear-Kontext. Mit Details aus Lackleder, perforiertem Premiumleder und einer schlanken Silhouette zeigt sich der Classic fest im modischen Hier und Jetzt verankert. Wie es sich für einen waschechten Courtstyle-Sneaker gehört dominieren weiße Töne und eine cleane Designhandschrift.

Der Relaunch des ebenso aus den Archiven stammenden Modell Lozan III zelebriert den Court-Look der Neunziger. Das Modell im old-school Look und stattlicher Silhouette zeigt sich mit einer Premium-Version aus Straußenleder mehr als fashionforward.

Der All Court Tennis SO ist mit seiner schlanken Sohle und seinem reduzierten Design der Gentleman auf dem Court. Rauleder und perforiertes Premiumleder in Weiß und Wacholdergrün runden den sportlichen Chic ab.

Der seit einigen Saisons vertretene Adcourt 72 SO wird in der Saison Herbst-Winter 2014/15 dem Courtthema der Kollektion angeglichen und zeigt sich den Gepflogenheiten des Tennissports entsprechend überwiegend in Weiß. Materialkombinationen von Rau- und Glattleder geben dem Style ein modernes Upgrade.

Das Modell Adcourt 72 Premium komplettiert das gemischte Doppel mit Versionen aus dunklem Premium-Glattleder und abgesetzter Zehenkappe mit gewachstem Finish.

 

… ok, fast alle – hier, mein Favorit –> ein mittelhoher Tennisschuh … HOTHOTHOT!

KSwiss_Classic_II_Mid_e


Und hier noch ein kleiner, aber wichtiger Tipp:
Die Größen, zumindest beim Classic II, fallen großzügig aus – bei Nike hab ich glatt US10/EU44, bei Adidas glatt 44 2/3 und bei meinen KSwiss Classic II ist die 44 doch recht groß. da hätte eine 43,5 wohl gereicht.

Die Schuhe gibt’s hier!