Doing. The. Facebook. –

Moin Herrschaften,
schon herzlich gelacht heute früh ??

Erstens  und dann diesen Dialog:
Danke HuffPost.

 

. I hope i can take this. if not guys let me know ill remove it quick. Thanks anyway. Max

 

DTF ? :D

2014 – Saison is over!

(c) Gene Guynn ‘a-life-in-the-woods’

Endlich die erste Halbzeit der Nacht-Clubs ist in greifbarer Nähe. Ergo- PAUSE von mieser schwüler redbull-dunst-Clubluft. 

Die Schanze wird Nachts wieder mehr und mehr heruntergeschluckt.
Mir könnte das ja alles in HH egal sein.. isses auch ABER! Man hat den Dschungel abgerissen! – Boah! Auf den Herrenklos konnte man eh nur beschränkt geil ficken ..sagt man.. aber der schwarze Sambucca und die Nähe zur Schaukel zum Schaukel mit Lalalala im Ohr zu zweit.. is dahin. Egal. NEUES! Aber Geil.! – s.O Bittewirklichjetzt-

 

Zur Aufheitung: http://cargocollective.com/geneguynn
via

Guck mal, ohne Hände! Kunst aus dem Körper gepresst

… ein Bild, gemalt durch Vaginalschleuderung von farbgefüllten Kapseln – …warum eigentlich nicht?! Fällt auf, find ich super, jeder wie er mag. Weiter so!

Milo Moiré bei der Eröffnung der “Art Cologne” – wie konnte das 10 Tage ungesehen an mir vorüberziehen???

22-04-2014 10-21-35

Fingerfarben sind so 90er …

Mehr Info auf http://elaineblogs.com/

Flight Intestine by Chris LaBrooy #art

WOW – “nur” ein Rendering, aber WOW!
Das, in echt und Lebensgroß … ‘ne 747 die sich in eine quietschgelbe Monsterwurst verläuft, unfassbar schön. Mach das, lieber Chris Labrooy, bitte mach das!
http://www.ignant.de sagt: In this awe inspiring artwork he created a visual treat for us in the form of fluorescent yellow intestine tubes winding in a plane hanger. We can’t stop looking at this bizarre and beautiful piece and wish it would exist in real-life.

Alle Bilder natürlich (C) Chris LaBrooy

via